Bericht Abteilungsversammlung TV Sulzfeld Abt. Handball

Am Freitag, den 15. März 2019 fand um 19:00 Uhr im Turnerheim unsere diesjährige Abteilungsversammlung statt. Frank Mayer eröffnete als zweiter Abteilungsleiter in Vertretung für Jürgen Bauer die Abteilungsversammlung, begrüßte die anwesenden Mitglieder und die Vertreter des Hauptvereins Jürgen Mohr und Karlheinz Eckl. Anschließend berichtete Frank Mayer über die allgemeine Situation der Handballabteilung. Inklusive der SG Sulzfeld / Bretten sind 11 Mannschaften am Start, verglichen mit den umliegenden Vereinen sind wir damit recht gut aufgestellt. Bei der Infrastruktur haben wir einen spitzenplatz in der Region, die Konstellation mit den beiden Hallen und der Kraftraum sind einzigartige Bedingungen.

Anschließend übergab er das Wort an den Schriftführer Benjamin Ihrig. Er lobte die regelmäßige Berichterstattung der Mannschaften und betonte die Notwendigkeit dieser Berichte zur Außendarstellung des Vereins in Sulzfeld. Weiterhin berichtete er über die im vergangenen Jahr neu erstellten Homepagebereiche im Jugend- und Erwachsenenbereich sowie die Erstellung des diesjährigen Saisonheftes. Frank Mayer dankte Benjamin Ihrig für die Schriftführertätigkeit und gab an die Mannschaftsbetreuer zu deren Berichten ab.

Jörg Tüx berichtet vom Jugendbereich. Wir haben eine gute Jugendarbeit bei der wir derzeit 7 Mannschaften stellen. Leider konnten wir nicht alle Altersklassen besetzten, jedoch konnten wir die allgemeine Entwicklung stoppen und sehen positive Anzeichen für wachsende Mitgliederzahlen im Jugendbereich. Dabei ist es wichtig, dass bei den Kleinen der Spaß an der Bewegung vermittelt wird und in den höheren Altersklassen ein ineinander aufbauendes Spielsystem. Ab der C- Jugend wollen wir uns leistungsorientiert aufstellen.
Im Bereich der Minis und E-Jugend werden aktuell insgesamt ca. 40 Kinder betreut. Die D- Jugend ist als bereits feststehender Tabellenerster Kreismeister. Auch die männliche B- Jugend schlägt sich in der Saison sehr gut und belegt einen 4. Tabellenplatz. Die weibliche B- Jugend belegt den 6. Tabellenplatz, bestreitet allerdings zusätzlich noch Spiele im Damenbereich. Genauso ist es auch bei unserer männlichen A- Jugend, die sich mit der Doppelbelastung Herren 1 und A- Jugend wacker in der Badenliga halten kann und damit auch für den Jugendbereich einen Magnetcharakter darstellt. Abschließend bedankte sich die Vorstandschaft bei den Betreuern, und engagierten Helfern und Trainern für die geleistete Arbeit, Unterstützung und den Einsatz im Laufe der Saison, denn ohne diesen Einsatz würde es kein Handball in Sulzfeld geben.

Im Erwachsenenbereich sind wir aktuell mit 4 Mannschaften vertreten. Dabei schlagen sich die Damen, welche von Jan Eric Faller trainiert werden mit 6 Siegen und 9 Niederlagen gut. Die Herausforderung besteht darin den Altersunterschied der erfahrenen Damen mit den jüngeren Damen und den B- Jugendlichen auszugleichen und eine schlagkräftige Truppe aufzustellen. Erfreulicherweise konnten in dieser Runde einige Spielerinnen wieder hinzugewonnen werden, sodass ein breiter Kader zur Verfügung steht.

Anders sieht es bei den Herren aus. Hier belegen wir bei der AH und den Herren 2 den letzten Platz in der jeweils untersten Klasse. Steht bei den Alten Herren der Zusammenhalt, Spaß und die Kameradschaft im Vordergrund verkaufen sich die Herren II diese Saison leider unter Wert. Viele Spiele gingen aufgrund mangelnder Trainingsbeteiligung und der notwendigen Ernsthaftigkeit unnötig verloren. Dies sollte in der kommenden Spielzeit abgelegt werden um eine engere Verzahnung zur ersten Mannschaft gewährleisten zu können.

Bei unseren Herren 1 belegen wir aktuell den vorletzten Platz in der Landesliga. Dennoch sind wir stand heute zuversichtlich den Klassenerhalt in der Landesliga zu erreichen, da der 8. Platz gerade mal 1 Punkt entfernt ist. Dieser 8. Platz ist auch unser Ziel für den Rundenabschluss. Hierfür bedarf es die maximale Kraftanstrengung bei den nächsten 3 Spielen. Dank geht hierbei auch an die zahlreichen A- Jugendlichen die in der Landesligamannschaft aushelfen und gute Spiele zeigten. Auf diesen Unterbau lässt sich nun zukünftig gut aufbauen, damit auch weiterhin interessanter, spannender und temporeicher Handball in Sulzfeld stattfinden kann.

Anschließend berichteten Frank Mayer und Michael Stiegler über das positive Ergebnis der Handballabteilung und verlasen den Kassenbericht, die kommissarisch von Evita Bauer geführt wird.

Jürgen Mohr nahm anschließend die obligatorische Entlastung der Abteilungsleitung vor. Diese wurde einstimmig bestätigt. Dabei lobte er nochmals ausdrücklich das Engagement und die ehrenamtliche Bereitschaft der Helfer und Übungsleiter, die Stärke, die auch neben dem gut funktionierenden Trainings- und Spielbetrieb das vergangene Jahr geleistet wurde und dankte dem Vorstands- Team recht herzlich für die getane Arbeit.

Frank Mayer leitete anschließend den nächsten Tagesordnungspunkt Neuwahlen ein. Dabei konnten wie folgt aufgeführt folgende Ämter gewählt werden:

  • erster Abteilungsleiter:       Jürgen Bauer
  • Spielwart                              Patrick Hecker, Florian Tüx
  • Jugendwart                          Jörg Tüx
  • Kassier                                 Evita Bauer

                                          (kommissarisch)

  • Event Management           Matthias Fundis, Martin

Meergraf

  • Plakataushang                    Tabea Ihrig, Benjamin Ihrig

Wir wünschen den gewählten Amtsinhabern alles Gute für die Ausführung Ihres Amtes. Unter dem letzten Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurden die Abläufe für neue Mitglieder, Trikot und sonstige Anschaffungen sowie die Spielerverabschiedung besprochen und festgelegt. Weiterhin wurde das Thema Harz und die Winterfeier diskutiert und Ergebnisse festgelegt.

Zum Abschluss bedankte sich Frank Mayer für den harmonischen Verlauf und beendete die Sitzung.

Die Vorstandschaft des TV Sulzfeld Abt. Handball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.