gem. D- Jugend: Siegtreffer 3 Sekunden vor Ende

TV Sulzfeld – SG Hambrücken/ Weiher                 23: 22 (14:12)

Zum ersten Heimspiel 2020 begrüßten wir mit der Mannschaft aus Hambrücken einen Gegner, welcher bereits deutlich mehr Punkt in der Saison erspielt hatte. Nach einer schnellen 4:0 Führung (03:30 min) konnte Hambrücken im Anschluss die Partie ausgeglichen gestalten. Leider zeigten wir in der Folge Schwächen beim Torabschluss, wodurch der Vorsprung schmolz und wir in der 19. Minute den Ausgleich hinnehmen mussten. Durch einen Kraftakt von Thilo Beck, konnten wir jedoch mit einer 2 Tore Führung in die Pause gehen.

In der zweiten Hälfte war es erneut ein Spiel auf Augenhöhe wobei die Führung mehrfach wechselte. 50 Sekunden vor Schluss gerieten wir, nach einem strittigen Zeitspiel, mit 21:22 in Rückstand. Durch einen schnell vorgetragenen Angriff wurde der Ausgleich erzielt, wodurch Hambrücken 30 Sekunden vor Schluss in Ballbesitz kam. Nachdem wir den Gegner zu einem überhasteten Torabschluss zwangen, konnte Sam Dinkel 3 Sekunden vor Schluss, nach tollem Zuspiel von Julian Härter die Partie entscheiden.

Bereits am Samstag, den 25.01.20 steht um 14:30 Uhr das nächste Auswärtsspiel bei den Rhein Neckar Löwen an. Die Spieler bedanken sich für die lautstarke Unterstützung der Zuschauer.

Es spielten: Julian Härter (7 Tore), Sam Dinkel (6 Tore), Florian Merkle, Thilo Beck (6 Tore), Alexander Mirkovic (3 Tore), Nico Laubenberger, Jennifer Härter, Jaden Hoffmann (1 Tor), Paul Elsinger und Leander Schreiner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.