Jugend- Talentförderung Sulzfeld

Neues Jugendkonzept trägt Früchte. Auch das zweite Talentfördertraining des TV Sulzfeld war ein voller Erfolg! Die Handballabteilung des TV Sulzfeld geht die Zukunft des Jugenhandballs aktiv an.

Nachdem Thiemo Faulhaber Ende März seine Trainertätigkeit bei der A-Jugend beendet, konnten ihn die Abteilungsleiter davon überzuegen die erfolgreiche Zusammenarbeit auf neue Füsse zu stellen.

Die neue Aufgabe, ein weitreichendes Jugendkonzept für die Handballabetilung des TV Sulzfeld zu erarbeiten und umzusetzen, aber auch ein Talentfördertraining über die Kreise des Stammvereins hinaus anzubieten, wurde bereits vorzeitig angegangen.

Am vergangenen Samstag wurde nun zur zweiten Einheit geladen. Trotz vieler urlaubs- und krankheitsbedingter Absagen konnten wir 11 Spieler begrüßen, die mit Freude und Engagement an die sicher nicht einfachen Aufgaben gingen. Das Haupttema dieser Einheit war die genaue Ausführung von Körper- und Lauftäuschungen. So wurden die korrdinativen Vorübungen als Grundlage für die richtige Umsetzung des Themenschwerpunkts detailliert erarbeitet. Auch wurden die anwesenden Trainer geschult und informiert, worauf sie in den Trainingseinheiten während der Woche achten müssen, was übrigens ein wichtiger Teil des Jugendkonzepts des TV Sulzfeld sein wird. Selbst erfahrenere und höherklassig spielende Jungs waren überrascht welche wichtigen Details letztlich zum Erfolg einer korrekt ausgeführten Täuschung führen können.

Ein Novum unserer Talentfördereinheiten ist sicherlich, dass die Teilnehmer eigene Wünsche für die Trainigsinhalte der kommenden Einheiten äußern dürfen. In diesen wird dann in einem speziellen Block von 30 Minuten darauf eingegangen, worauf speziell zu achten ist. Für die nächste Einheit konnte man sich darauf einigen, Würfe von der Außenposition in Verbindung mit Trickwürfen zu üben. Hier werden wir dann zunächst auf die korrekte Ausführung des Sprungverhaltens achten, um den Spielern die Möglichkeiten zum richtigen Abschluss des Wurfes zu geben.

wir freuen uns alle, dass wir mit unserem vereinsübergreifenden Talentfördertraining offensichtlich den richtigen Ansatz gefunden haben unseren tollen Sport voran zu bringen. Die nächsten Wochen und Monate werden zeigen in wie weit die Umsetzung der Inhalte auch in den Spielen Früchte tragen wird. Wir freuen uns auf jedem Fall über alle Jugendliche, die in Sachen Handball was hinzulernen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.