Deutlicher Sieg unserer gem. D-Jugend

TV Sulzfeld – SG Hambrücken/Weiher                      33:8 (20:5)

Am letzten Sonntag hatten wir die Kinder der SG Hambrücken/Weiher zu Gast. Der Umstand, dass wir als ungeschlagener Tabellenführer den bislang erfolglosen Tabellenletzten empfingen und sich dieser Umstand in den Köpfen unserer Mannschaft bereits festgesetzt hatte war glücklicherweise bereits beim Aufwärmen wahrnehmbar. Kurzfristig wurde das Aufwärmen unterbrochen und die Mannschaft wurde bei einer Teambesprechung für die kommenden Aufgaben motiviert.

Diese Maßnahme verfehlte ihre Wirkung nicht und unsere Mannschaft startete fulminant in die Begegnung. Tor um Tor wurde erzielt und im Gegenzug gelang es den Gästen nur schwer unsere Abwehr zu überwinden. Beim Stand von 12 zu 4 Toren nahm die Betreuerin der Gästemannschaft folgerichtig die erste Auszeit. Doch auch nach dieser Unterbrechung agierten wir weiterhin sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konsequent, weshalb wir mit einem 15-Tore-Vorsprung in die Pause gingen. 20 erzielte Tore in 20 Spielminuten untermauern unser schnelles Spiel und die gezeigte sehr gute, bereits in der gegnerischen Spielhälfte praktizierte Abwehrarbeit unserer Mannschaft.

In der 2. Spielhälfte konnten die Kinder der SG Hambrücken/Weiher trotz vieler Bemühungen unsere Abwehr nur selten überwinden. Es wurde sehr gut verschoben und ausgeholfen, Lücken wurden konsequent geschlossen und die verbliebenen Torchancen wurden durch unsere im Wechsel agierenden Torhüter Tom und Benedikt entschärft. Letztendlich konnten wir die Begegnung mit 33 zu 8 Toren für uns entscheiden. Besonders erfreulich ist hierbei, dass wir erneut die Anzahl der Torschützen als auch die erzielten Treffer ausbauen konnten. Sven reihte sich zum ersten Mal in dieser Saison mit zwei Treffern in die Aufstellung der Torschützen ein und Felix erzielte mit 4 Treffern seinen bislang persönlichen Rekord.

Zwischenzeitlich stehen wir mit 14:0 Punkten weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Gerade dieser Umstand sollte Ansporn genug sein weiterhin fleißig zu trainieren, damit wir beim nächsten Heimspiel am 09.12.2018 die Kinder der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim, welche derzeit den 3. Tabellenplatz belegen, ebenfalls ohne Punkte nach Hause schicken können.

Für den TV Sulzfeld haben gespielt: Tom Brüssel, Philip Röth (5/1), Felix Tritschler (4/2), Sven Lehmann (2), Lara Fundis (2/1), Benedikt Stoffel, Adam Zivojnovic (12), Julius Tüx (8), Julian Härter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.