Gem.D-Jugend: Ohne Niederlage ins neue Jahr.

TV Sulzfeld – SG Heidelsheim/Helmsheim/Gond.   34:15 (19:10)

Bei unserem letzten Spiel vor der Weihnachtspause empfingen wir die Kinder der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim im Sportpark. Mit Sven und Benedikt fehlten uns hierbei gleich zwei der älteren Spieler, wobei dieser Umstand unseren jüngeren Teammitgliedern Julian und Florian Einsatzzeiten ermöglichte und sich beide hierbei sehr gut anstellten. Schon vor Beginn der Begegnung hatten wir uns vorgenommen ohne Punktverlust die Vorrunde zu beenden. Entsprechend motiviert zeigte sich das Team schon beim Aufwärmen. Wir starteten auch sehr gut ins Spiel und Adam war im Angriff hellwach. Zusammen mit Julian unterband er das Angriffsspiel der Gäste und nach kurzer Zeit führten wir bereits mit 6 zu 2 Toren. Nach 10 Minuten nahm der Trainer der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim die erste Auszeit. Zu diesem Zeitpunkt stand es 10:5. Von den beabsichtigten Umstellungen der Gäste ließen wir uns nicht beeindrucken. Nach weiteren 10 Minuten Spielzeit gingen wir mit einem 9-Tore-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Aufgrund des veränderten Spielmodus in der 2. Halbzeit war uns klar, dass es den Gästen noch schwerer fallen wird unsere Abwehr zu überwinden. Die in der 1. Halbzeit mehrfach noch erfolgreich durch die Gäste genutzten Räume zwischen den Abwehrspielern würden nun noch enger werden. Diese Erwartung erfüllte sich vollständig, wenngleich sich die Kinder der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim immer wieder bemühten und versuchten durchzubrechen. Nahezu alle Versuche wurden unterbunden. Dies spiegelt sich im Umstand, dass die Gäste in der 2. Halbzeit nur 5 Tore erzielen konnten wieder. Im Gegenzug konnten die Zuschauer wieder ein paar wirklich schöne Spielabläufe unserer jungen Handballtalente bestaunen. Beispielsweise wurde Lara im Kreis sehr schön angespielt und verwandelte auch beide Chancen und Felix lief ganz in Manier eines Außenspielers zwei blitzschnelle Konter. Es zeigte sich auch erneut, dass wir mit der Achse Julius-Philip-Adam ein Trio auf dem Feld haben, welches nur schwer zu stoppen ist und im Bedarfsfall jeder der Genannten durch wunderschöne Einzelaktionen die gegnerische Abwehr an ihre Grenzen führt. Am meisten Freude bereitete den Betreuern jedoch der Umstand, dass wir dennoch keine übermäßig agierenden Einzelakteure haben, sondern eine immer besser zusammenspielende Mannschaft bekommen und über allem das Team steht. Völlig verdient konnten wir die Begegnung mit 34 zu 15 Toren für uns entscheiden.

Wenn man nun noch berücksichtigt, dass wir zu Beginn der Runde gegen die gleiche Mannschaft zur Pause noch mit 7 zu 12 Toren hinten gelegen hatten und wir nach einer spannenden 2. Halbzeit letztendlich mit einem 4-Tore-Vorsprung (15:19) gewonnen hatten, so zeigt sich, wie sich unser Team in den letzten Monaten entwickelt hat. Dieses Team wird uns noch viel Freude bereiten.

 

Für den TV Sulzfeld haben gespielt: Tom Brüssel, Philip Röth (10), Felix Tritschler (2), Julian Härter (1), Lara Fundis (2), Robin Fischer, Adam Zivojnovic (9), Florian Merkle, Julius Tüx (10)

 

Mit 16:0 Punkten führen wir nun die Tabelle der Kreisliga Bruchsal an und wir werden als ungeschlagener Tabellenführer ins neue Jahr starten. Am 13.01.2018, um 11.30 Uhr, erwartet uns dann ein echter Auswärtskracher gegen die Kinder des HV Bad Schönborn. Die Kinder des HV Bad Schönborn haben bislang nur eine Begegnung verloren und werden es uns sicherlich nicht leichtmachen. Über eine lautstarke Unterstützung in Bad Schönborn würden wir uns sehr freuen.

 

Wir wünschen unseren treuen Fans und allen Unterstützern frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.