Saisonrückblick Damen 2018/19

Bevor die Vorbereitungen der Saison 19/20 beginnen, möchten wir noch einmal auf die vergangene Saison schauen. Die Damenmannschaft konnte mit einer guten Vorbereitung in die Saison starten, musste aber schon früh mit einigen Abgängen zurechtkommen. Durch ein freudiges Ereignis mussten wir den „Ausfall“ unserer Torhüterin kompensieren. Durch den aktiven Einsatz der Mannschaft konnten wir einen sehr guten Ersatz und eine Verstärkung für das Team dazugewinnen. Auch die Integration der wbl. B-Jugend ging gut voran, was sich bereits im ersten Spiel/Sieg zeigte bei denen sie 6 Tore beisteuerten.

Auch beim 2ten Spiel überzeugte die Mannschaft. In den letzten 20min holte die Mannschaft 8 Tore auf und zeigte erstmalig ihren unglaublichen Kampfgeist. Bevor wir den nächsten Sieg einfuhren mussten wir 3 Niederlagen in Folge akzeptieren, zogen aber daraus die richtigen Konsequenzen. So konnten wir uns nach dem Verlust beim Pokalspiel gegen die SG Graben/Neudorf zwei Wochen später durch einen 6 Tore Sieg revanchieren. In die Winterpause verabschiedeten wir uns mit einem Platz im vorderen Drittel. Nach der Winterpause hatten wir ein hartes Programm und mussten gleich gegen die Top 3 antreten. Auch wenn wir deutliche Fortschritte und sehr gute Spiele zeigten, waren wir noch nicht in der Lage ganz oben mitzuspielen. Bis zum letzten Spielen hielten wir die gute Leistung und stellten unseren Kampfgeist immer wieder unter Beweis. Mit einem zufriedenstellenden 7. Platz beendeten wir die Saison. Besonders die zunehmende Geschwindigkeit im Angriff, sowie die tolle Abwehrleistung werden eine gute Basis für die kommende Saison.

Verabschieden möchten wir uns von Jule Söder, welche uns in dieser Saison tatkräftig unterstützte. Wir wünschen dir viel Erfolg in der neuen Jugendmannschaft und freuen uns natürlich über eine mögliche Rückkehr.

Auch wenn die Mannschaft eine tolle Saison spielte und die Ergebnisse und das Zusammenspiel von Partie zu Partie besser wurde, war der größte Erfolg der Damenmannschaft das Gestalten einer Mannschaft, sowie das Schaffen eines starken und festen Zusammenhaltes.

Die gute Integration der B-Jugend, die Rückkehr vieler Spielerinnen und die gemeinsame Spielfreude, machen viel Spaß und als Trainer freue ich mich auf die kommende Saison.

Das erste Training der kommenden Saison beginnt am 4.Juli um 19:30.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.