Handballsaison 2019/2020 – vorzeitiges Saisonende

Nachdem sich der Deutsche Handballbund (DHB) in den vergangenen Wochen intensiv mit den Folgen der Corona-Pandemie für den Spielbetrieb auseinandergesetzt und Empfehlungen ausgesprochen hat, sind jetzt Entscheidungen für alle drei Landesverbände und Handball Baden-Württemberg (HBW) gefallen. Die Präsidien der drei Verbände und der Vorstand von HBW haben am 08. April gemeinsam die Beendigung der Spielrunde 2019/20 beschlossen.

Mit dieser Entscheidung ist auch unsere Saison 2019/2020 im Erwachsenenbereich vorzeitig beendet.

Die erste Herrenmannschaft ist damit nach 17 gewerteten Spielen und 30:4 Punkten auf Platz 1 der Bezirksliga Bruchsal/Pforzheim erfolgreich in die Landesliga aufgestiegen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Aufstieg in die Landesliga!!!

Unsere zweite Herrenmannschaft schließt eine durchwachsene Saison auf dem sechsten Tabellenplatz in der Kreisliga Bruchsal ab. Unsere Damenmannschaft belegt mit dem 8. Tabellenplatz in der Bezirksliga Bruchsal/Pforzheim einen soliden Mittelfeldplatz.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für die erfahrene Unterstützung in der Saison 2019/2020 und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in der Saison 2020/2021 in unseren Hallen. Bleibt gesund!

Die Vorstandschaft des TV Sulzfeld Abt. Handball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.