Knapper Sieg beim ersten Heimspiel

TV Sulzfeld – TV Forst II                                                    22:21    (13:13)

Bei unserem ersten Heimspiel in der neuen Runde empfingen wir die 2. Mannschaft des TV Forst.

Nachdem wir uns bei unserem 1. Spiel sehr schwer getan hatten hofften wir nun auf ein besseres Spiel, zumal wir die Woche über fleißig trainiert hatten. Bereits wenige Minuten nach Anpfiff zeichnete sich allerdings ab, dass unverändert viele individuelle Fehler in der Abwehr/im Zweikampfverhalten es unseren Gästen zu leichtmachten und diese ihre hieraus resultierenden Torchancen auch nutzen.  Die im Training unter der Woche so fleißig erarbeiteten Veränderungen waren plötzlich wie vergessen. Einzig die Chancenauswertung war besser als im letzten Spiel. Mit 13:13 Toren ging es in die Pause, welche dazu genutzt wurde jeden/jede auf die bevorstehenden weiteren 20 Minuten einzustellen. Die seitens der Betreuer gehegte Hoffnung, dass nun ein Ruck durch die Mannschaft gehen würde wurde leider nur teilweise erfüllt. So mancher ging ins Feld als wäre er bei der Pausenbesprechung nicht dabei gewesen. Dennoch konnten wir aufgrund einiger sehr schöner Einzelaktionen uns durchsetzen und die Begegnung knapp für uns entscheiden. Erwähnt werden sollte noch, dass Julian, unser jüngster im Team, einen sehr guten Einstand erwischte und seine Leistung mit einem Tor krönen konnte.

Jetzt gilt es die festgestellten Fehler abzustellen und nach vorne zu blicken. Schon am nächsten Samstag erwarten uns die Kinder der HSG Bruchsal-Untergrombach zum Auswärtsspiel in Untergrombach.

Für den TV Sulzfeld haben gespielt:

Tom Brüssel, Philip Röth (5/1), Felix Tritschler, Sven Lehmann (1), Lara Fundis, Robin Fischer, Benedikt Stoffel, Adam Zivojnovic (5), Julian Härter (1), Julius Tüx (9/1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.