männl. C-Jugend: Verdientes Unentschieden!

TV Sulzfeld  – TG Eggenstein                                 26:26 (14:13)

Nachdem wir nahezu über die ganze Vorbereitungsphase aufgrund urlaubsbedingter Abwesenheit auf einige Spieler hatten verzichten müssen und folglich nur in der Woche vor dem Rundenbeginn hatten vollzählig trainieren können, wurde die erste Begegnung der neuen Runde mit gemischten Gefühlen erwartet. Hinzu kam noch, dass uns die Mannschaft des TG Eggenstein gänzlich unbekannt war und somit die Befürchtung bestand, dass wir bei unserem Debut in der C-Jugend möglicherweise gleich unter die Räder kommen. Diese Befürchtung wurde beim Aufwärmen noch verstärkt, da die Gäste über deutlich mehr Spieler des älteren Jahrgangs verfügen.

Mit Beginn der Begegnung wurden diese Gedanken sofort bei Seite geschoben. Unsere Mannschaft startete gut in das Spiel und wir erzielten nach 17 Sekunden das erste Tor. In der Folge entstand ein munterer Schlagabtausch. Die Gäste erzielten den Ausgleich, wir legten im Gegenzug wieder ein Tor vor. Zu diesem Zeitpunkt erzielten wir unsere Tore durch Einzelaktionen von Julius. Erst mit Fortdauer des Spiels entwickelten weitere Spieler von uns Torgefährlichkeit. Mit Beginn der zweiten Halbzeit platzte dann endlich auch der Knoten bei Philip. In bekannter Manier „umkurvte“ er seine Gegenspieler und erzielte im Anschluss wichtige Tore für uns. Diese Tore brauchten wir zu diesem Zeitpunkt zwingend, da wir in der Abwehr den besten gegnerischen Spieler nicht in den Griff bekamen und ihm den Torerfolg viel zu leichtmachten. Durch zwei schöne Aktionen von Felix und Julian konnten wir in der 43. Minute schließlich einen 2-Tore-Vorsprung herausspielen. Leider bekamen wir im Gegenzug sofort eine Zeitstrafe. Aufgrund der hieraus resultierenden Überzahl konnten die Gäste bei den folgenden Angriffen den Ausgleich erzielen. In der Schlussphase war Robin nach einem schönen Kreisanspiel erfolgreich und wir führten wieder mit einem Tor. Im Gegenzug war es dann natürlich wieder der Topwerfer der Gästemannschaft, welcher 30 Sekunden vor Schluss den Ausgleich erzielte. Die Chance in der verbliebenen Zeit den Siegtreffer zur erzielen wurde durch einen zu schnellen Abschluss leider vergeben und wir mussten beinahe noch einen weiteren Treffer hinnehmen.

Letztendlich können wir mit dem ersten Spiel zufrieden sein, da wir den befürchteten Fehlstart in die Runde abwehren konnten und uns als „junge“ Mannschaft sehr gut behauptet haben (alle Gästetorschützen mit mehr als einem erzielten Tor sind Jahrgang 2005). An den festgestellten konditionellen Schwächen und der hieraus resultierenden Abwehrschwäche sowie der fehlenden Torgefährlichkeit einiger Spieler muss weitergearbeitet werden. Sofern uns dies gelingt, werden wir sicher die eine oder andere Begegnung in der neuen Runde für uns entscheiden können. Abschließend muss erwähnt werden, dass Friedrich und David ihr erstes Rundenspiel in ihrer noch jungen Handballkarriere bestritten haben und sich hierbei sehr gut geschlagen haben. Weiter so.

Für den TV Sulzfeld haben gespielt:

Tom Brüssel, Philip Röth (9), Felix Tritschler (1), Sven Lehmann, Robin Fischer (1), Benedikt Stoffel (2), Julius Tüx (12/3), Julian Härter (1), Sam Dinkel, Friedrich Häußermann, David Schaumann

Am kommenden Sonntag müssen wir zum ersten Auswärtsspiel nach Untergrombach. Dort empfängt uns um 14.00 Uhr die Mannschaft der HSG Bruchsal-Untergrombach, welche über deutlich mehr ältere Spieler mit bereits vorhandener C-Jugend-Erfahrung verfügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.