m.C.: Knapper Auswärtssieg

TG Neureut  – TV Sulzfeld  25:28 (12:17)

Am letzten Samstag spielten wir erstmalig gegen die Jungs der TG Neureut, welche bis zu diesem Zeitpunkt in der Tabelle einen Platz vor uns belegten. Hiervon unbeeindruckt hatten wir uns vorgenommen die Punkte mit nach Sulzfeld zu nehmen. Dies schien zunächst auch zu gelingen. Wir hatten Anspiel und gingen nach 18 Sekunden bereits in Führung. Im weiteren Verlauf konnten wir die Führung auf 2 Tore zunächst ausbauen, wobei die Gastgeber immer wieder den Anschlusstreffer und anschließend sogar den Ausgleich erzielen konnten.

Aufgrund einer konsequenteren Chancenverwertung konnten wir dieses Muster ab der 12. Minute durchbrechen und bis zur 23. Minute einen 7-Tore-Vorsprung herausspielen. Bedingt durch einige gravierende Nachlässigkeiten konnten die Gastgeber noch vor der Pause zwei Tore erzielen und es ging beim Stand von 12:17 in die Halbzeitpause. Wer zu diesem Zeitpunkt dachte, dass wir die Punkte nun sicher in der Tasche haben wurde durch unser Team eines besseren belehrt. Die durch die Betreuer erteilten Vorgaben/Ratschläge wurden in den kommenden Minuten der 2. Halbzeit vollständig ignoriert. Teile der Mannschaft verteidigten nur halbherzig und zeigten im Angriffsspiel keinerlei Ambitionen mitzuwirken. Dies ermöglichte den Gastgebern im Gegenzug das Erzielen von viel zu leichten Toren und der zunächst rausgespielte Vorsprung schmolz dahin. Zeitweise konnten die Gastgeber bis auf 1 Tor herankommen. Geholfen hat uns in diesem Moment sicherlich, dass unser Ersatzkeeper Benedikt, welcher in der 1. Spielhälfte noch einen rabenschwarzen Tag erwischt hatte, nun mehrere Würfe abwehren konnte und neben Julius und Philip nun auch Felix mit aller Macht den Torabschluss suchte.

Nach einer viel zu aufregenden Schlussphase konnten wir die Begegnung mit 25:28 Toren für uns entscheiden. Leider wurde die Freude über den Auswärtssieg durch den Spielverlauf der 2. Halbzeit völlig genommen. Unser zwischenzeitlich größtes Problem, der Umstand, dass wir auf verschiedenen Positionen viel zu harmlos agieren und absolut nicht torgefährlich sind, kam erneut mehr als deutlich zum Vorschein. Durch den Auswärtssieg konnten wir uns in der Tabelle vor die Jungs der TG Neureut schieben.

Für den TV Sulzfeld haben gespielt:

Philip Röth (6), Felix Tritschler (5), Sven Lehmann, Benedikt Stoffel, Julius Tüx (15/3), Julian Härter, Sam Dinkel, Friedrich Häußermann (1), David Schaumann (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.