D-Jugend: Überraschungssieg gegen die Rhein Neckar Löwen

TV Sulzfeld- Rhein Neckar Löwen 2                          25:16 (12:9)

Im letzten Spiel dieses Jahres standen wir den Rhein Neckar Löwen gegenüber. Unsere 5 D-Jugendspieler wurden dabei durch Jaden Hoffmann und Leander Schreiner (jeweils E-Jugend) dankenswerterweise ergänzt.

Mangels Auswechselspielern und auf Grund der Tabellensituation gingen wir somit als krasser Außenseiter ins Spiel. Nach ausgeglichenem Beginn konnten wir uns immer besser auf die robuste Spielweise des Gegners einstellen und gingen nach 8 Minuten erstmalig mit 2 Toren in Führung.

Nachdem Julian in der Anfangsphase nicht zu halten war, stellten die Rhein Neckar Löwen um. Dies führte jedoch zu Freiräumen die Florian und Sam konsequent nutzten und in Verbindung mit dem Kreisläufer Alex einen 4 Tore Vorsprung zur Halbzeit bedeuteten.

Beflügelt durch die tolle Leistung der ersten Halbzeit wuchs die Mannschaft in Hälfte 2 über sich hinaus. Die Mitte wurde so konsequent verteidigt, weshalb die Gäste mit ihren Torabschlüssen auf die Außen ausweichen mussten.

Im Tor hatten wir jedoch mit Leander einen sicheren Rückhalt, welcher sich durch zahlreiche Paraden auszeichnen konnte.

In der Offensive setzen sich unsere Rückraumspiel Julian, Sam und Florian nicht nur konsequent im 1 gegen 1 durch, sondern zeigten auch in Verbindung mit dem Kreisläufer Alex tolle Kombinationen. Da zusätzlich die Außenspieler Paul und Jaden immer eingebunden wurden, war die Offensive an diesem Tag nicht ausrechenbar.

Mit der besten Saisonleistung konnte somit die D-Jugend das Jahr 2019 erfolgreich beenden.

Die Mannschaft bedankt sich für die lautstarke Unterstützung der Zuschauer!

Für den TV Sulzfeld spielten: Julian Härter (9), Florian Merkle (5), Sam Dinkel (6), Jaden Hoffmann (1), Leander Schreiner, Paul Elsinger und Alexander Mirkovic (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.